1. Süddeutscher Mädchenpower Grand Prix 2014

Remel3
Unsere Spitzenspielerin Remel

Ein Grand Prix steht für „Großer Preis“ und wird meist mit einer Serie von Turnieren assoziiert. Er steht für Power und will wohl Mädchen aus Baden-Württemberg, Bayern und Südhessen ansprechen, eventuell auch Mädchen aus dem Saarland oder der Pfalz. Ich muss jedes Mal auf’s Neue herzhaft lachen, wenn ich diesen Namen lese! Doch obgleich ich mich über die Namensgebung sehr amüsieren kann, so finde ich es im selben Ausmaße wichtig, gezielt Mädchen in unserem Sport anzusprechen. Mädchen, wir brauchen euch!

 

1. Süddeutscher Mädchenpower Grand Prix 2014

  • Sonntag, 30. März 2014
  • Gefördert durch den Badischen Schachverband und den Badischen Sportbund
  • Ausrichter: Karlsruher Schachfreunde 1853 e.V.
  • Spielort: Anne-Frank-Haus, Moltkestr. 20, 76133 Karlsruhe
  • Modus: 7 Runden CH-System, 20 Minuten pro Spieler und Partie,
    nach FIDE-Schnellschachregeln
    Gespielt wird in 4er-Mannschaften (Mädchen Jahrgang 1994 und jünger). Spielberechtigt sind Vereinsmannschaften und Schulmannschaften. Falls ein Verein oder eine Schule keine komplette Mannschaft bilden kann, können auch Spielgemeinschaften angemeldet werden. Meldungen von unvollständigen Mannschaften oder Einzelanmeldungen sind ebenfalls möglich. Diese werden vor Ort zu kompletten Mannschaften zusammengeführt.
  • Startgeld: 10,00 € Startgeld pro Mannschaft bei Voranmeldung bis zum 26.03.2014
    (danach 15,00 €).
    Bei Einzelanmeldungen beträgt das Startgeld 3,00 € pro Spieler bei Voranmeldung bis zum 26.03.2014 (danach 5,00 €).
    Falls Sie das Startgeld überweisen wollen, geben Sie bitte den Namen der Mannschaft und ggf. den Verein oder die Schule als Verwendungszweck an!
    Bankverbindung der Jugendabteilung der Karlsruher Schachfreunde
    Kontonr.:
    4597494
    IBAN: DE95 8306 5408 0004 5974 94
    BLZ:
    83065410 BIC: GENODEF1SLR
    Deutsche Skatbank

    Remel2
    Remel
  • Hauptpreise: In den Altersklassen U20w (1994 und jünger), U14w (2000 und jünger) und U10w (2004 und jünger) gibt es je drei Pokale für die erstplatzierten Mannschaften.
  • Kategoriepreise: In den Kategorien weiterführende Schulen (ohne Vereinsspieler) und Grundschule (ohne Vereinsspieler) gibt es je einen Pokal für die beste Mannschaft.
  • Sonderpreise:
    Für die jüngste Mannschaft (Altersdurchschnitt), das größte Kontingent (die meisten Mannschaften eines Vereins oder einer Schule) und die weiteste Anreise.
  • Keine Doppelpreisvergabe bei Haupt- und Kategoriepreisen (Kategoriepreise werden weitergereicht)
  • Anmeldung: Kristin.Wodzinski@googlemail.com oder unter 0721-1457379
  • Unter http://ksf1853.de/Magazine/Youth/Index.htm findet man die aktuelle Teilnehmerliste. Dort sieht man auch welche Einzelanmeldungen bereits vorliegen, sodass man die Möglichkeit hat sich bereits vor dem Turnier zu einer Mannschaft zusammenzuschließen.
  • Die Teilnehmerzahl ist aus organisatorischen Gründen auf 40 Mannschaften begrenzt. Eine Teilnahme ohne Voranmeldung kann also nicht gewährleistet werden.
  • Wir weisen darauf hin, dass es sich bei dem Turnier um eine öffentliche Veranstaltung handelt, bei der von den Teilnehmern Fotos gemacht werden können. Diese können u. A. auch auf der Webseite der Karlsruher Schachfreunde veröffentlicht werden.

    Remel1
    Remel
  • Ablauf: Anmeldung vor Ort: zwischen 9:00 Uhr und 10:00 Uhr, auch für Vorangemeldete.
    Einzelspieler melden sich bitte bis spätestens 09:30 Uhr vor Ort an, damit ihnen
    noch eine Mannschaft zugeteilt werden kann.
    Bitte erscheinen Sie so früh wie möglich, damit die geplante Startzeit (1. Runde
    10:30h) auch wirklich eigehalten werden kann. Anmeldungen nach 10:00 Uhr
    werden besonders gekennzeichnet und haben kein garantiertes Startrecht zur
    ersten Runde.
    Siegerehrung: ca. 17:00 Uhr
  • Bei Verspätung oder sonstigen Problemen melden Sie sich
    am Turniertag bitte unter: 0176-22939296.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *