Pokalerfolg

Bereits am 05.10 spielten wir unsere Erstrundenpartie im diesjährigem Mannschaftspokal gegen den SK Jöhlingen. In den letzten beiden Jahren scheiterten wir im Pokal aufgrund der Berliner Wertung. Daher war das Ziel klar: diesmal wollten wir es schaffen in die nächste Runde einzuziehen, ohne auf diese Feinwertung angewiesen zu sein. Um dies zu erreichen spielten Marcus, Wolle, Klaus und Ich. Diese starke Aufstellung, vor allem an den ersten drei Brettern, sollte sich auszahlen. Marcus, Wolle und Klaus gewannen ihre Partien jeweils, so dass meine Niederlage nicht allzuschwer wog.

In der nächsten Runde spielen wir gegen den SC Karlsdorf, dort mussten wir uns letzte Saison in der ersten Runde knapp geschlagen geben. Daher ist die Motivation groß es diesmal besser zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *