(n)

Seit dem Umzug des Samstagstrainings in die Gelbe Seiten Bar platzt dieses aus allen Nähten. Ständig sieht man neue Gesichter, und so überrascht es kaum, dass sich wieder einige Neuzugänge angestaut haben, welche ich im Folgenden kurz vorstellen werde.

 

  • Hanno – ein Fernschachspieler, der sich nun auch im Nahschach austoben möchte. Bevor er anfing, sich einen coolen Schachverein zu suchen, hat er bereits erste Erfahrungen im Nahschach beim 2.Bruchsaler DWZ-Gruppenturnier sammeln können. Wie man es von einem klassischen Fernschachspieler erwarten könnte, ist er positionell sehr streng und taktisch noch etwas fahrlässig.
  • Viktor.
  • Mischa – ein sehr begabter Junge. Für seine 10 Jahre bringt Mischa alles mit, was das Trainerherz begehrt: Liebe für das Spiel, Intelligenz, ein gutes Gedächtnis, exzellentes Benehmen, einen feinfühligen Humor und ein Faible für außergewöhnliche Eröffnungszüge. Erste Erfolge durfte er auf Kinderschachturnieren bereits sammeln, nun hatte er Anfang des Monats auch sein erstes Wertungsturnier: Auf der badischen Meisterschaft wurde er 16. von 39 Teilnehmern in der Altersklasse U12. Es ehrt uns, dass Mischa auch andere Vereine besucht hat und sich in unserem Training am Wohlsten fühlt.
  • Peter – ein sympathischer Online-Spieler, der wissbegierig mehr über das königliche Spiel lernen möchte. Schön finde ich, dass er nicht nur Samstags, sondern auch Dienstags den Weg in den Verein findet!

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare

  1. Der SC uBu ist wirklich der coolste Verein, tolle nette Leute, coole Getränke 🙂 toller Trainer, da habe ich jeden Samstag etwas dazu gelernt.
    Die Atmosphäre stimmt einfach, man fühlt sich sofort wohl…..
    Natürlich büffele ich gerne an meiner taktischen Fahrlässigkeit
    und
    möchte auch öfter wieder Samstags und Dienstags erscheinen

    Gratuliere Mischa für dein tolles Abschneiden….

    Grüsse
    Hanno

Schreibe einen Kommentar

 
Menü schließen
%d Bloggern gefällt das: