Wichtige Punkte für das Saisonziel

Diesmal galt es für unsere zweite Mannschaft gegen den SK Durlach 2 weitere wichtige Punkte für den Klassenerhalt einzusammeln.

von Moritz Kühner

  1. Wolfgang Friedrich – Max Gageik
  2. Francisco, Fernando Fernandes Dellandrèa – S. Maciejewski
  3. Holger Hopp – Thomas Ballester
  4. Thomas Joachim – Moritz Kühner
  5. Sven Ahlers – Peter Schneider
  6. Philipp Gessner – Rolf Schrader
  7. Jonas Augusto Kunzler – Robby Bischoff
  8. Kampflos: Moritz Otto

Kampflos geht an Brett 8 der erste Punkt an Moritz Otto. uBu 2 führt gleich 1:0.
Leider musste Robby seine Partie früh verloren geben.

Ich war durch meine eigene Partie gebunden, so blieb wenig Zeit, einen Blick auf die anderen Partien zu werfen. Eine kurze Prüfung der Mannschaftsbretter ließ mich aber hoffen.

Tao hatte gegen Gessner gerade eine Kombination vorteilhaft abgewickelt und Material gewonnen.
Mit Mehrqualität drang Peter in die Stellung des Gegners ein.
Bei Sven sah es sehr verwickelt aus, er musste die richtige Verteidigungsstrategie finden.

Max stand gut und zumindest das Remis schien ihm sicher.

Ich hatte eine englische Eröffnung auf dem Brett und musste mich die ganze Zeit über den
Angriffen des Weißen erwehren. Es gelang mir, die Bauern so zu positionieren, dass ein Durchbruch nur mittels Opfer durchzuführen war. Den Beweis wollte aber niemand erbringen, daher einigten wir uns auf das Remis.

Zu diesem Zeitpunkt hatten Tao und Peter ihre Partien gewonnen und Sven remisiert.

Thomas hatte in einer – theoretisch gewonnen – Stellung leider fehlgegriffen und stand auf Verlust. Zwischenstand: 4:2 für uns und mindestens das Mannschaftsremis war jetzt bereits sicher. Während ich meine Partie mit dem Gegner durchsprach, gab Thomas sich geschlagen. 4:3 also.

Als Max kurze Zeit später den  Analysesaal  betrat um zu verkünden,  dass er ein Remis geholt hatte, war der Mannschaftssieg perfekt.

Wie wichtig diese Punkte für das Ziel Klassenerhalt noch sein können, zeigt der Blick auf die Tabelle. Bis auf Post-Südstadt die mit 9:1 Punkten schon ein kleines Polster auf die Verfolger haben, ist die Liga unglaublich eng beieinander. Zwischen dem zweiten, Waldbronn 2, und Neureut 3 auf Platz 9 liegen gerade einmal 2 Mannschafts,- und 4 Brettpunkte Unterschied. Daher heißt es, nicht nachlassen und im besten Fall im nächsten Spiel gegen Neureut 3 weitere Punkte einfahren.

Ein Gedanke zu „Wichtige Punkte für das Saisonziel

  1. Toller Spieltag für ubu 1 und 2 !
    uBu 2 ist wieder komplett an die Bretter und hat eine sehr wichtigen Sieg gegen den Abstiegskampf erspielt, jeder halbe Brettpunkt zählt !
    Super, weiter so 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *