28.10.11: Chess Position Trainer…

… ist eine freie Software, die euch dabei unterstützt Varianten auf eine ganz neue Weise zu trainieren. Im Gegensatz zu bekannten Trainingsprogrammen (Chessbase, Chessassistant etc.) basiert CPT nicht auf gängiger Eröffnungspraxis sondern bezieht sich explizit auf das Positionsverständnis. Vielleicht kennt ja der eine oder andere noch aus der Schule das allseits beliebte Karteikarten-Prinzip! Über das Trainingscenter von CPT kann eine bestimmte Eröffnungsvariante ausgewählt werden (dazu gibt es ein Standardrepertoire, das in das Programm geladen wird). Die Software spielt zunächst die Variante bis zur eingestellten Zuganzahl vor, der Anwender muss dann genau diese Zugfolge finden. Erst wenn die Variante fehlerlos erlernt ist, springt CPT zur nächsten Stellung, die dann auf die gleiche Weise geübt wird. Die Software kann kostenlos hier heruntergeladen werden:

http://www.chesspositiontrainer.com

CPT basiert auf der XBoard Oberfläche, es können freie engines zur Analyse eingebunden werden. Weitere Varianten können via sog. Flashcards (*.zip) in das Programm geladen werden, und sind über das Internet frei erhältlich.
Tipp: Mathias Guthmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *