You are currently viewing uBu wünscht frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!

uBu wünscht frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!

Markt und Straßen stehn verlassen,
Still erleuchtet jedes Haus,
Sinnend geh’ ich durch die Gassen,
Alles sieht so festlich aus.

Joseph von Eichendorff

Liebe Schachfreunde, liebe Familien, 

wir wandern gedanklich zwischen zwei Welten.

Einmal ist da die Erinnerung an frühere, unbeschwerte Zeiten. Zum anderen sind wir täglich mit einer sehr schwierigen Realität konfrontiert.

Vieles erscheint uns anonym oder rein funktional.
Die Masken, mit denen wir leben müssen, verbergen unsere Gesichter.
Wenn wir uns aber in dieser Situation einmal selbst reflektieren, begreifen wir plötzlich, um was es in Wirklichkeit geht.
Uns wird klar, wie wertvoll es ist, jemanden an seiner Seite zu haben!

Wir lernen unsere Partner, die Freunde und die Familie noch mehr zu schätzen.

Das ist wunderbar!

Vielleicht verlassen wir in diesen Augenblicken unsere Alltagsperspektive und entdecken etwas, das in Vergessenheit geraten ist.

Ich denke an die Streichquartette von Wolfgang Amadeus Mozart, er hat seinerzeit 23 davon komponiert.
Sie sehen im Notensatz einfach aus, sind aber schwer zu spielen.
Violinen, Bratsche und Cello müssen perfekt miteinander harmonieren.
Aus den einzelnen Stimmen, die jede für sich filigran, kompliziert und machmal dominant ist, entsteht am Ende ein Stück, dass das Publikum begeistert.

Lasst uns optimistisch nach vorne blicken, auch wenn es manchmal schwer fällt.

Für unseren Club sind die letzen Jahre außerordentlich erfolgreich.
Wir begrüßen viele neue Mitglieder und feiern tolle Comebacks!

So soll es auch in Zukunft sein.

In diesem Sinne wünscht der SC uBu euch allen ein frohes, hoffnungsvolles Fest und ein gutes neues Jahr. Bleibt gesund!

Euer uBu, euer Mathias

Mathias

Über den Autor: Mathias Guthmann schreibt unter anderem für kulinarische Zeitschriften und den Schachsport. Seine Essays und Kurzgeschichten haben eine hohe Reichweite und werden in verschiedensten Fachmagazinen, auch international, publiziert. In der freien Wirtschaft berät der Autor eine Firma zu PR-Strategien.

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Sven H.

    Danke für diesen schönen, besinnlichen Weihnachtsgruß, Mathias! SC uBu ist ja wirklich in den letzten Pandemie-Jahren durchgeschüttelt worden aber eben auch zusammen gewachsen. Eine Gemeinschaft wie unser Verein steht diese Krise gut durch. Zum Glück können wir Schach je nach Umständen zur Not auch virtuell spielen.

    Eine besinnliche Vorweihnachtszeit allerseits!

Schreibe einen Kommentar